foto
Raphaela Rose geboren 1987 in Frankfurt, assistierte nach ihrem Abitur im Bereich Mode und Set Design in New York. An der Fachhochschule Trier absolvierte sie von 2008 bis 2013 ein Modedesignstudium. 2011 nahm sie als Gewinnerin des Hessischen Preises für Nachhaltigkeit an der Ethical Fashionshow in Paris teil. Nach dem Studium absolvierte sie die Gesellenprüfung zur Maßschneiderin für Damen, stellte ihre Bachelorarbeit im Rahmen der Berlin Fashionweek im Edged Showroom aus und war als Kostümbildnerin der Jungen Oper Rhein-Main tätig. Eines ihrer ersten Engagements führte sie an die Stadsschouwburg Amsterdam, wo sie Thomas Ostermeier bei seiner Inszenierung von Ibsens Gespenster assistierte. Von 2012 bis 2015 war sie als feste Kostümassistentin am Schauspiel Frankfurt engagiert. Hier entwickelte sie ihre ersten eigenen Kostüme unter anderem für Sebastien Jacobi, Florian Fiedler, Alexander Eisenach und den kanadischen Choreographen Dave St. Pierre.
Seit 2015 arbeitet Raphaela freiberuflich mit Regisseuren wie Christian Franke, Ersan Mondtag und Oliver Reese, u.a. am Berliner Ensemble, Schauspiel Frankfurt und am Staatstheater Wiesbaden.
Vor zwei Jahren gab Raphaela Rose mit der Erfolgsproduktion von Händels Rinaldo unter der Regie von Ted Huffman ihr Operndebüt.
 
 
Nächste Premieren:
01.12.19 Penelope  Oper Frankfurt
02.02.20 La Gazzetta Oper Frankfurt